ROLLSKI Flüela Challenge


2021 wird die Rollski Flüela Challenge, ein offizielles FIS Rennen, wieder Teil der Challenge Davos sein.

 

Nachdem die TeilnehmerInnen der Triathlon-Rennen die Passhöhe passiert haben, starten die Rollskier auf der legendären Alpenpassstrasse, welche Rollerskier normalerweise nicht benutzen dürfen, in Richtung des Flüela Hospiz.

 

Gleich nach dem Start in Fährich beginnt die abwechlungsreiche Strecke stetig anzusteigen. Bis zum Ziel auf dem Flüela-Pass müssen 12 km und etwa 800 Höhenmeter in traumhafter Landschaft mit atemberaubender Aussicht überwunden werden.

Hier geht es zur Registrierung

 

 

Photo: Erwan Käser


Info

  • Datum: 28.08.2021
  • Start Elite and U20 Männer: 14:00 Uhr
  • Start Elite and U20 Frauen: 14:02 Uhr
  • Start Fun: 14:05 Uhr
  • Zeitlimit Gasthaus zum Tschuggen: 14:45 Uhr (Athleten die später an diesem Punkt ankommen müssen das Rennen hier beenden. Der Rücktransport nach Davos ist sichergestellt).
  • Zielschluss Flüela-Pass Passhöhe: 15:45 Uhr
  • Distanz: 12km, 810hm
  • Kategorien: Elite, U20 (klassisch mit Classic  Swix C2 Rollen), Fun (offene Technik) 
  • Rücktransport: 15:50 Uhr ab Flüela Hospiz, 16:10 Uhr ab Gasthaus zum Tschuggen
  • Startnummernausgabe: Freitag 17:00 - 19:00 Uhr und Samstag 07:30 - 09:30 Uhr im Eisstadion, sowie Samstag 12:00 - 13:30 Uhr am Start in Fährich (Parkplatz Chalet Velo) 
  • Startgeld Voranmeldung: CHF 39.-

WICHTIG
  • Helm- und Brillen-Pflicht während des Rennens und beim Warm-up
  • Startnummer muss in Brusthöhe angebracht werden
  • Effektentransport nur in den ausgegebenen Finisher Bags
  • Maskenpflicht bis 150 Meter nach dem Start, der Start ist neutralisiert bis die Maske abgelegt wird
  • Überqueren der Mittellinie führt zu sofortiger Disqualifikation
  • Littering führt zu sofortiger Disqualifikation

Im Startgeld sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Startnummer und Zeitmessung
  • Sponser Sport Food Verpflegung und ein kühles Red Bull, Kuchen, Früchte und salzige Snacks im Zielbereich
  • Transport von Effekten zum Zielbereich. Effekten werden ausschliesslich in den abgegebenen Finisher Bags transportiert.
  • Rücktransport vom Flüela-Pass (15:55 Uhr ab Flüela Hospiz, 16:10 Uhr ab Gasthaus zum Tschuggen)
  • Medizinische Versorgung (auf Platz)
  • Flower Ceremony für Rang 1-3 overall (Kategorie Frauen und Männer) 

Eine selbstständige Abfahrt vom Flüela-Pass ist nicht erlaubt und führt zur sofortigen Disqualifikation.