Davos bot nicht nur eine grandiose Kulisse, sondern stellte auch spezielle Herausforderungen an die Teilnehmer auf der Mitteldistanz und dem Rennen des Tri Circuit: ein äusserst erfrischendes Schwimmen sowie Höhenmeter und Höchstgeschwindigkeiten en masse auf der Radstrecke. Die Schnellsten des Tages waren Radka Kahlefeldt (CZE) und Pieter Heemeryck auf der Mitteldistanz sowie Deirée Wagner (SUI) und Nicolas Mann (GER) auf der Kurzdistanz.

 

Was für ein Tag! Davos zeigte sich zur Dernière der Triathlonsaison 2019 von seiner besten Seite. Die Sonne gab alles, die Kulisse war grandios, die Temperatur mit rund 20 Grad perfekt, der Davosersee mit frischen 15 Grad warm genug für die volle Schwimmdistanz, aber kalt genug für ein Neoprenobligatorium. Für die schon zum Start zahlreich erschienenen Zuschauer hätten die Bedingungen nicht besser sein können und die rund 500 Startenden boten ihnen schon im See die Show, für die sie gekommen waren.

 

Mit unserem Side Event: Ride The Alps Flüela ging das Challenge Davos Festival am Sonntag zu Ende. Insgesamt waren an den letzten drei Tagen über 1000 Sportlerinnen und Sportler mit dabei. mehr News

 

#ChallengeFamily #WeAreTriathlon #ChallengeDavos #RideTheAlps


Challenge Schweiz

Umfrage

Was können wir besser machen

Foto

Sichere Dir dein persönliches Foto 

Challenge Schweiz

Rangliste

Wie schnell warst 


Das ideale Format für Schülerinnen

und Schüler um Triathlonluft zu schnuppern

Lauf Davos

Bewältige die 5,4km lange Strecke im Davoser Kurpark alleine oder in der 3er Staffel.

Ride the Alps

Genussfahrt ohne Zeitmessung

und Rangliste auf dem autofreien Flüelapass







Das Challenge Davos Festival 2019 ist ein offizielles Qualifikationsrennen für THE CHAMPIONSHIP in Samorin (Slovakei) im Juni 2020. Informationen zur Austragung 2019 können hier eingeholt werden.  

 

Die Top6-Klassierten jeder Altersklasse des Mitteldistanzrennens werden nach dem Rennen in Davos eine schriftliche Einladung für die Anmeldungen erhalten. Wenn ein/e AthletIn von der Einladung nicht Gebrauch machen will, wird die Challenge Family einen Rolldown bis maximal zum 12. Platz der Altersklasse vornehmen.  

 

Bei den ProfiathletInnen qualifizieren sich bei den Frauen und Männern je die Top5 des Rennens.