Ride the Alps Flüela

Sonntag, 15. September 2019

RIDE THE ALPS - Autofreie Pässe für Velofans.

Ob schnell oder langsam, ob mit Muskelkraft oder Elektropower: Die Eventserie «Ride the Alps» garantiert einmalige autofreie Pass-Erlebnisse für alle Velofans! Schweizer Bergstrassen führen durch einzigartige Landschaften und alpine Pässe. Im Zuge von «Ride the Alps» sind an ausgesuchten Daten Passtrassen exklusiv für Velofahren (und in Davos auch für Rollski-Fahrer und Inline Skater) reserviert.  

 

Am 15. September ist der Flüela Pass für vier Stunden von 14:00 Uhr für Velofahrer, Rollski-Fahrer und Inline Skater gesperrt. Der Pass kann von Davos und Susch aus in Angriff genommen werden. Ohne Zeitmessungen können die Athleten die Landschaft Graubündens und des Engadins geniessen. Auf dem Flüelapass Pass gibt es Geränke und Suppe zur Stärkung und das Sport Village lad zum verweilen ein. Im Anschluss kann nach Davos oder Susch abgefahren werden. Für Rollskifahrer und Inline Skater steht ein Bus zur Verfügung. Ab 18 Uhr ist der Pass für den Autoverkehr wieder freigegeben.


Allgemeine Info

Teilnahmeberechtigt sind eigenständige Fahrer, die bis zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung:

  • das 16. Lebensjahr vollendet haben oder
  • das 12. Lebensjahr vollendet haben und eine erwachsene Begleitung mitbringen.
  • Jüngere Kinder dürfen auf Risiko der erwachsenen Begleitperson im Anhänger, Cargo, Kindersitz mitfahren
  • Jeder Teilnehmer muss seine Startnummer gut sichtbar am Lenker befestigen.

Das Startgeld beträgt 20 Franken bei Online Voranmeldung und 30 Franken für die Nachmeldung vor Ort.

 

Das Event ist eine Genussfahrt - keine Zeitmessung und keine Rangliste.


OCHSNER SPORT CLUB Mitglieder nehmen kostenlos an dem Ride the Alps Event teil, sofern Sie sich bei Anmeldung mit einer gültigen OCHSNER SPORT CLUB Mitgliedschaft ausweisen können.

Als Identifikation gelten folgende Mittel:

  • Online: Eingabe der gültigen, 15-stelligen OCHSNER SPORT CLUB Mitgliedschaft
  • Am Veranstaltungsort: Identifikation mit physischen oder elektronischen CLUB Karte, Schlüsselanhänger, App.

 


Zeitplan

  • 12:30-14:00 Uhr Startnummernausgabe
  • 14:00 Uhr Start Ride the Alps Flüela
  • 18:00 Uhr Ende der Sperrung

Strecke

Beim Ride the Alps Flüela kann von Davos oder Susch aus gestartet werden. Gemeinsamer Treffpunkt und Zielverpflegung ist am Gasthof Flüela Hospiz auf der Passhöhe.

 

Strecke 1: Davos – Flüela Hospiz, 13km

Treffpunkt: Bushaltestelle Stili

von 1566m auf 2389m; 823m

ø Steigung: 6,3%

max. Steigung: 10%

 

Strecke 2: Susch – Flüela Hospiz, 13km

Treffpunkt: Parkplatz Via Fluela, hinter Zugbrücke

von 1433 auf 2389m; 956m

ø Steigung: 7,3%

max. Steigung: 12%

 

Beide Strecken sind komplett gesperrt und damit autofrei. Eine Abfahrt nach Davos oder Susch nach Zielankunft ist möglich. Für Roll-Ski Fahrer und Inliner wird ein Postauto zur Abfahrt organisiert.


Anfahrt

Die SBB bietet regelmässige Verbindungen sowohl nach Davos als auch nach Susch an. Der späte Start um 14Uhr ermöglich eine Anreise am Morgen auch aus dem Unterland.

 

Die Haltestation Davos Dorf, 7260 Davos ist nur 800m vom Start enfernt

 

In Davos und Susch befindet sich der Bahnhof in der Nähe des Start-/Zielgeländes.