Welche Profis sind bei der Challenge Davos bereits gemeldet?!

In 24 Tagen, am 15. September 2018, fällt der Startschuss der Challenge Davos über die Mitteldistanz. Die Region und das Veranstalterteam freuen sich den Sportlerinnen und Sportler eine tolles Event bieten zu dürfen. Neben den AltersklassenathletenInnen und HobbysportlerInnen werden auch wieder einige Profis den Ritt über den Flüelapass wagen.

 

 

Bei den Damen möchten natürlich die Deutsche Lena Berlinger ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Das sie ihren Schlüsselbeinbruch aus dem April gut überstanden hat zeigte ihr Sieg beim Inferno Triathlon. Die größte Herausforderin ist die Siegerin der Challenge Rom und Challenge Gran Canaria Yvonne VanVlerken (NED). Die letztjährige Drittplatzierte Lisa Roberts aus den USA ist ebenfalls wieder gemeldet.

 

Mit Thomas Steger (AUT) und Pieter Heemeryck (BEL) stehen der Vorjahressieger und der Vorjahreszweite auf der Startlisten und versprechen, dass es ein ähnlich spanndes Rennen wie im letzten Jahr geben wird. In diesen Zweikampf möchten sicherlich Mitorganisator Sven Riederer (SUI) und Per VanVlerken eingreifen. Ebenso sollte man Julian Erhardt vom Team Erdinger Alkoholfrei auf der Rechnung haben.

 

Alle weiteren Profi-Athleten die sich für die Challenge Davos anmelden, werden wir Euch natürlich über Facebook vorstellen.

 

Die Startliste zur Challenge Davos> Startliste.

 

#challengedavos #flüelachallenge #ridethealps