Fragen A-Z

 

Anmeldung

Hier können Sie sich einfach und schnell online anmelden.

 

Anreise

Davos ist bequem per Bahn oder Auto erreichbar. Der nächste internationale Flughafen ist Zürich-Kloten (ZRH). 

 

Aus Zürich erreicht man Davos per Bahn in 2:20 Stunden mit einem Umsteigevorgang in Landquart. Per Auto dauert die attraktive Fahrt durch die Schweizer Bergwelt 1:50 Stunden. 

 

Aus Innsbruck dauert die Autofahrt rund 2:30 Stunden, womit die Streckenbesichtigung über den Flüelapass auch gleich abgehakt werden kann! Per Bahn nimmt die Fahrt rund 4:10 in Anspruch mit zwei Umsteigevorgängen in Sargans und Landquart. 

 

Aus Mailand (mit Anbindung an den internationalen Flughafen Mailand-Malpensa, MXP) lässt sich Davos per Auto in ca. vier Stunden erreichen. 

 

Briefings

Flüela Challenge: 14:30 Uhr beim Start, Flüelastrasse

 

Challenge Mitteldistanz & Team: 17:00 (Englisch) und 17:30 (Deutsch) im InterContinental in den Konferenzräumen Turmalin, Adular und Quarz

 

Für das TRI Circuit Rennen über die olympische Distanz und das Schülerrennen beginnt das Briefing 20 Minuten vor dem Start beim Schwimmstart.

 

Aktuelle Informationen werden laufend vom Speaker auf dem Wettkampfgelände bekannt gegeben.

 

Bekleidung

Den alpinen Verhältnissen ist Rechnung zu tragen. Bei nassem und kaltem Wetter hält sich der Organisator das Recht vor, AthletInnen mit ungenügender Kleidung nicht mit dem Velo starten zu lassen. Bei Kälte sind langarmiges Oberteil mit Windschutz, Handschuhe und lange Beinbekleidung notwendig.

 

Speziell für Flüela Challenge:

Alle Teilnehmer können bis 30min vor dem Start einen Rücksack mit warmer Kleidung beim Start abgeben. Dieser wird dann zum Ziel transportiert. 

 

Check-In für die Wechselzone

TRI Circuit Competition & Team: Samstag, 09:00 - 10:15 Uhr

TRI Circuit School: Samstag, 09:00 – 10:50 Uhr

Challenge Mitteldistanz & Team: Samstag, 15:30 – 17:00 Uhr

 

Check-Out für die Wechselzone

TRI Circuit School: Samstag, ab 12:15 

Circuit Competition & Team: Samstag, 13:30 – 15:30 Uhr

Challenge Mitteldistanz & Team: Sonntag, 13:00 – 16:30 Uhr

 

Wichtig! Check-Out nur gegen Vorzeigen der Startnummer möglich.

 

Expo

Am Samstag im Hotel InterContinental gibt es eine kleine Expo mit ausgewählten Ausstellern wie ZeroD und Tifosi sowie Merchanising Artikel der Challenge Family.

 

Festwirtschaft

Im Bachi‘s Strandbad Davos beim Ziel und der Wechselzone.

 

Flüela Challenge

Alle Teilnehmer können bis 30min vor dem Start einen Rücksack mit warmer Kleidung beim Start abgeben. Dieser wird dann zum Ziel transportiert. 

 

Finisher-Preise

Alle Teilnehmenden der TRI Circuit und Flüela Challenge Wettkämpfe erhalten ein schönes Badetuch und Gymbag. Die Athleten der Challenge Mitteldistanz erhalten zusätzlich einen großen Rucksack, sowie eine Finisher-Medaille.

 

Fundsachen

Fundsachen bitte beim Helfer Point (bei Start-/Zielgelände) abgeben. 

Dieser ist am Samstag von 8:00-18:00 Uhr und am Sonntag von 6:30-16:00 Uhr geöffnet.

 

Garderoben & Duschen

Umkleidemöglichkeiten und eine beschränkte Anzahl Duschen stehen im Strandbad zur Verfügung. Für besten Komfort empfehlen wir eine Übernachtung im Partnerhotel InterContinental, 800m zu Fuss vom Ziel entfernt.

 

Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Schadenfälle und Diebstahl. Eine entsprechende Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Lizenzen

Lizenzpflichtig sind die Kategorien TRI Circuit Competition und Challenge Mitteldistanz. Staffeln sind nicht lizenzpflichtig.

 

Wer keine Jahreslizenz hat, braucht eine Tageslizenz (CHF 30.-- für TRI Circuit Competition und CHF 40.-- für die Challenge Mitteldistanz gemäss Reglement Swiss Triathlon).

 

Ausländische Jahreslizenzen (z.B. von der DTU) sind auch in der Schweiz gültig und auch mit einer ausländischen Lizenz wird man in der Jahreswertung von Swiss Triathlon gewertet.

 

Massage

Im Ziel steht den (geduschten) Athleten eine kostenlose Massage von Dul-X zur Verfügung

 

Nachmeldung

Anmeldungen sind für die Wettkämpfe am Samstag bis eine Stunde vor dem Start möglich. Für die Mitteldistanz läuft die Nachmeldemöglichkeit bis am Samstag, 15:30 Uhr. Es wird ein Zuschlag von CHF 20.- auf den zuletzt gültigen Preis aufgeschlagen.

 

Neopren mieten

Brauchst du einen Neopren-Anzug für einen Anlass pro Jahr? ZEROD vermietet Anzüge für einzelne Events oder ganze Wochen. Zur Auswahl stehen die Modelle VANGUARD (Top), und ATLANTE (Einsteiger). Weiter zum Angebot!

 

Notfall Bike Service

Beim InterContinental steht euch der Service der Bike Academy Davos zur Verfügung.

 

Parkplätze

Der Parkplatz Parsenn steht allen Teilnehmer zur Verfügung. Die Kosten dafür sind 5CHF/Tag.

Der Parkplatz am See steht den Helfern, VIP, Pro Athleten und OK Team zur Verfügung.

 

Rückerstattung Startgeld

Leider können wir das Startgeld bei Krankheit, Unfall oder sonstiger Verhinderung nicht zurückerstatten. Wir empfehlen dir eine entsprechende Versicherung bei der online Anmeldung über Datasport abzuschliessen.

 

Sanität

Im Ziel und auf der Strecke ist die sanitäre Versorgung durch Samariter und Sanitäter gewährleistet.

 

Schüler Triathlon (TRI Circuit School)

Das Schwimmen findet im See (Strandbad) statt. Die 70m lange Strecke ist durch ausgebildetes Personal gesichert. Bei zu tiefen Temperaturen wird eine Ersatzlauf von 500m vorgenommen und als Duathlon oder reiner Lauf ausgetragen

 

Siegerehrung 

Die drei Ersten jeder Altersklasse erhalten eine Auszeichnung mit einem attraktiven Naturalpreis oder Gutschein.

  • TRI Circuit School: Samstag, 12:00 Uhr im Strandbad
  • TRI Circuit Competition & Team: 16:30 im InterContinental
  • Flüela Challenge: 18:00 im InterContinental
  • Challenge Mitteldistanz & Team: 16:30 Uhr im InterContinental 

Preisgeld Pro-Athleten

Die Preisgeld-Staffel der Elite-Rennen (Damen und Herren) der Challenge Mitteldistanz sieht wie folgt aus:

1.Rang:  € 3'500.—

2.Rang:  € 2'100.—

3.Rang:  € 1'400.—

4.Rang:  € 1'150.—

5.Rang:  €    850.—

6.Rang:  €    500.—

 

Startnummernausgabe (Interkontinental Hotel):

 

Freitag:    17:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Samstag: 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr

 

Start/Ziel

 

Der Start und das Ziel für alle Triathlon-Rennen befindet sich im Strandbad am Davosersee.

 

Der Start für den Flüela Challenge erfolgt auf der Flüela-Passstrasse auf der Höhe Einbiegung Bedraweg (Flüelastrasse 21). Das Ziel befindet sich auf der Passhöhe (Hospiz). 

 

Startzeiten Samstag:

TRI Circuit Competition & Team: 10:40 Uhr

TRI Circuit School: 11:15 Uhr

Flüela Challenge: ab 15:00 Uhr

 

Startzeiten Sonntag:

Challenge Middle PRO: 07:35 Uhr

Challenge Middle Age Groups & Teams: 07:40 Uhr

 

Staffeln

Ein Schwimmer, ein Radfahrer und ein Läufer bestreiten die Staffel. Man kann als frei zusammengesetztes Team an den Start gehen. Es ist auch möglich zu zweit ein Team zu bilden. Geschlechts-Unabhängig.

 

Streckenlängen

TRI Circuit Competition & Team: 1,5km Schwimmen/25km Rad/10km Laufen

TRI Circuit School: 70m Schwimmen, 3km Rad, 1km Laufen

Challenge Mitteldistanz & Team: 1,9km Schwimmen/50km Rad/21 km Laufen

Flüela Challenge: 12km Bergzeitfahren

 

Szenarien bezüglich Wetter

Die Organisatoren des Challenge Davos Festivals setzen alles daran, die Rennen wie geplant durchzuführen. Die Sicherheit und Gesundheit der AthletInnen hat aber oberste Priorität. Angesichts der aktuellen Wetteraussichten sind folgende Grundsätze zentral: 

www.challenge-davos.ch/de/news

 

Unterkunft

Hier findet man attraktive Angebote unserer Partner-Hotels.

 

Verpflegung

Auf der Radstrecke gibt es auf der Passhöhe (Hospiz) und Susch eine Verpflegungs-Posten. Es werden Gel, Riegel und warmes Sportgetränk von Sponser abgegeben. 

 

Auf der Laufstrecke befindet sich zwei Verpflegungsposten. Einer befindet sich im Start/Ziel-Bereich (dieser kann auch für persönliche Verpflegung genutzt werden) und der Zweite auf der gegenüberliegenden Seite des See’s.

 

Für die Flüela Challenge wird ein zusätzlicher Verpflegungsposten beim Gasthof Tschuggen eingerichtet.

 

Im Ziel (Recovery Area) können sich alle Teilnehmer ausreichend verpflegen. Es stehen warme Sponser Getränke, warme Bouillon, Riegel, Wasser, Red Bull, Kuchen und Früchte zur Verfügung.

 

Bei jeder Verpflegungsstelle stehen 1-3 mobile Toiletten. 

 

Verzichtserklärung

Jeder Teilnehmer muss eine Haftverzichtserklärung unterschreiben und ausgefüllt bei der Startnummernausgabe abgeben. Ohne Unterschrift kein Start!

 

Wassertemperatur (Neopren)

Die durchschnittliche Wassertemperatur Mitte September im Davosersee beträgt 16,0 Grad.

 

Der Veranstalter informiert die AthletInnen frühzeitig, ob das Tragen eines Neoprens freiwillig, vorgeschrieben oder nicht erlaubt ist. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Tragen eines Neoprens bei normalen klimatischen Bedingungen im September erlaubt oder vorgeschrieben sein wird. 

 

Wechselzone

In der Wechselzone der Challenge Mitteldistanz stehen den Athleten 2 Umkleide-Zelte (1 Damen / 1 Herren) zur Verfügung.

 

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt mit der Datasport-Chip-Zeitmessung. Der Chip ist aus Sicherheitsgründen am linken Fuss anzubringen. Die Chip-Miete ist im Startgeld inbegriffen.

Sie verpflichten sich mit der Startgeldeinzahlung, den Chip bei Zielankunft abzugeben. Bei Verlust des Zeitmesschips fallen für den Teilnehmer Kosten von CHF 80.00 an.

 

Zeitlimite

TRI Circuit Competition:
Die Zeitlimite beträgt 3:30 Std.

 

Challenge Mitteldistanz:

- Cut-Off Schwimmen: 1:05 Stunden absolviert werden.

- Der Cut-off des Schwimmens und dem Velo fahren zusammen beträgt 05:15 Stunden (inkl. Wechsel). Zusätzlich wird ein Cut-off bei der ersten Passage beim Hospiz (nach 12 km Velofahrt) festgelegt: Wer die Passhöhe nach 2:45 Rennzeit (bei einem Start um 07:35 Uhr ergibt dies beispielsweise eine Uhrzeit von 10:20) noch nicht passiert hat, wird aus dem Rennen genommen. 

- Der individuelle Zielschluss ist auf 8 Stunden festgelegt (Zielschluss je nach Startzeit).