TRI Circuit (olympische Distanz)

TRI Circuit ist die nationale Triathlonserie für BreitensportlerInnen in der Schweiz. Die olympische Distanz in Davos ist das Saisonfinale der Serie. Es wird entsprechend gefeiert! Mehr Informationen zur Serie: www.tricircuit.ch

 

Die olympische Distanz in Davos mit verkürzter Radstrecke infolge den Höhenmetern kann als EinzelathletIn (TRI Circuit Competition, lizenzpflichtig) oder in der Staffel (TRI Circuit Team) absolviert werden. 

 

Start und Ziel befinden sich im Strandbad unmittelbar bei der Wechselzone. Der Startschuss erfolgt ab 10:40 Uhr in voraussichtlich verschiedenen Startwellen. 

Schwimmen

1.5 km

Es werden zwei Runden im Davosersee geschwommen, dazwischen eine kurze Landpassage im Strandbad, wo die Zuschauer die Athleten frenetisch anfeuern werden. Der Start erfolgt als Massenstart, allerdings maximal 200 Teilnehmende zusammen (verschiedene Startwellen je nach Teilnehmerzahl). Die Schwimmroute folgt immer wieder dem Ufer (Sicherheit, Fansupport!).  

Radfahren

25 km

Per Fahrrad fährt man die Flüela Passstrasse hoch bis zum Hospiz (ca. 12km, 820 Höhenmeter) und zurück. 

Die komplett abgesperrte, übersichtliche Passstrasse garantiert bestmögliche Sicherheit für die Athletinnen und Athleten. Durch das Höhenprofil ist die bei vielen Wettkämpfen lästig gewordene Windschattenproblematik so gut wie inexistent. Obwohl die Radstrecke nur 25 km aufweist, dürfte die Wettkampfdauer sehr ähnlich einer olympischen Distanz im Flachland ausfallen.

Laufen

10 km

Die Laufdistanz beträgt 10 km, gelaufen in zwei Runden um den Davosersee. Die Strecke ist fast vollständig flach und bietet den AthletInnen genügend Platz.

Wechselzone

Altersklassen

Rangiert wird nach folgenden Altersklassen:

Frauen Männer                  
F18-34 M18-34                  
F35-44 M35-44                  
F45-54 M45-54                  
F55-64 M55-64                  
F65+ M65+                  

TRI Circuit Team

Die olympische Distanz kann als Dreier-Staffel absolviert werden, jede Person übernimmt eine Disziplin.

 

Der Start ist auch zulässig als Zweierteam (Couple). Es gibt aber keine separate Wertung.